Fakten und Arbeitsblätter zur Texas-Revolution

Am 2. Oktober 1835 brach ein militärischer Konflikt zwischen der mexikanischen Regierung und texanischen Kolonisten aus und wurde als der bekannt Texas Revolution oder Texas Unabhängigkeitskrieg. Die Schlacht von Alamo und das Massaker von Goliad gehörten zu den berühmten Ereignissen.

Weitere Informationen zur Texas Revolution finden Sie in der folgenden Faktendatei. Alternativ können Sie unser 24-seitiges Texas Revolution-Arbeitsblatt herunterladen, um es im Klassenzimmer oder zu Hause zu verwenden.

Wichtige Fakten und Informationen

Historischer Hintergrund

  • 1821 wurde die Mexikanische Republik nach ihrer Unabhängigkeit von Spanien gegründet. Einwanderer aus den Vereinigten Staaten begannen, den nordöstlichen Teil der neuen Republik, jetzt Texas genannt, zu bevölkern.
  • Am 6. April 1830 verbot die mexikanische Regierung die weitere amerikanische Einwanderung nach Texas, um nicht zu viel Einfluss zu haben. Bis 1833 schlugen die Texaner ihre eigene Verfassung vor, aber die Regierung lehnte die Idee ab.
  • Texaner waren unter mexikanischer Herrschaft unglücklich. Sie fanden amerikanische und mexikanische Kulturen unterschiedlich. Die meisten Amerikaner wollten kein Spanisch. Darüber hinaus lehnten sie auch den Katholizismus als Religion ab. Viele amerikanische Einwanderer in Texas stammten aus südlichen Staaten, die die Sklaverei unterstützten. Dieselben Leute glaubten, dass Texas und andere Teile Mexikos unter den Vereinigten Staaten sein sollten.
  • In Bezug auf die Justiz glaubten die Mexikaner an 'schuldig bis nachweislich unschuldig', während die Amerikaner 'unschuldig bis nachweislich schuldig' verwendeten. Außerdem mochten die Amerikaner die Erhebung von Steuern durch das mexikanische Militär nicht.

Texas Revolution in Aktion

  • Am 2. Oktober 1835 gingen mexikanische Soldaten nach Gonzales, um eine kleine Kanone zu holen, die sie verlassen hatten. Auf Wunsch von Green DeWitt wurde zuvor eine kleine 6-Pfund-Kanone eingesetzt, um Comanche und andere indische Angriffe in Texas abzuwehren. Die Texaner ließen die Soldaten nicht in die Stadt und feuerten die ersten Schüsse der Revolution ab. Mexikanische Soldaten, angeführt von Leutnant Francisco de Castañeda, zogen sich zurück, nachdem sie Zeuge einer offenen Rebellion geworden waren, die als Schlacht von Gonzales bekannt wurde.
  • Sieben Tage später griffen Texaner mexikanische Soldaten im Presidio La Bahia in Goliad an und gewannen die Schlacht, indem sie Lebensmittel und andere Vorräte nahmen.
  • Am 28. Oktober 1835 fand die Schlacht von Concepcion statt, nachdem die texanische Armee nach San Antonio marschiert war und mexikanische Soldaten besiegt hatte.
  • Nach der Belagerung von Bexar im Dezember 1835 kontrollierte die texanische Armee den größten Teil der Kolonie.
  • Am 1. März 1836 wurde ein Konvent abgehalten, auf dem die Unabhängigkeit von Mexiko und die neue Verfassung der Republik Texas erklärt wurden. Außerdem wurde Sam Houston zum Kommandeur des texanischen Militärs ernannt.
  • Nach einem 13-tägigen Angriff auf Alamo in der Nähe von San Antonio wurden die Texaner von einer Mission unter der Führung von General Santa Anna besiegt. Mit 4.000 mexikanischen Soldaten tötete General Santa Anna über 180 Texaner, darunter die Führer William B. Travis, Jim Bowie und Davy Crockett.
  • Antonio Lopez de Santa Anna war ein mexikanischer General, der als Präsident Mexikos fungierte, bevor er 1833 bis 1835 Diktator wurde. Er nannte sich den 'Napoleon des Westens', als er den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte vergötterte.
  • Ein weiteres tragisches Ereignis während der Texas-Revolution war das Goliad-Massaker. Am 27. März 1836 wurden Kommandant James Fannin zusammen mit fast 400 texanischen Gefangenen von mexikanischen Soldaten hingerichtet. Die meisten Gefangenen wurden während der Schlacht von Coleto gefangen genommen, als sich die Texaner dem Mexikaner José Urrea ergaben. Unter dem Kommando von Oberst Nicolás de la Portilla und dem Befehl von General Santa Anna wurden alle Gefangenen hingerichtet.
  • Am 21. April 1836 wurde die letzte Schlacht in Jacinto ausgetragen. General Sam Houston führte die texanische Armee gegen den mexikanischen General Santa Anna an.
  • Im Rahmen ihrer militärischen Strategie befahl General Houston Deaf Smith und seinen Truppen, die Vince's Bridge zu zerstören, um die mexikanische Verstärkung zu verzögern. Vince's Bridge war eine Holzbrücke, die Allen Vince über Sims Bayou am San Jacinto River gebaut hatte. Hunderte mexikanischer Truppen wurden gefangen genommen oder, darunter auch General Santa Anna.
  • Infolgedessen wurde am 14. Mai 1836 der Vertrag von Velasco unterzeichnet, der die Revolution offiziell beendete. Am 15. Juni überquerten demoralisierte mexikanische Truppen den Rio Grande und kehrten nach Mexiko zurück.

Nach der Revolution

  • Am 22. Oktober 1836, Monate nach der Erlangung der Unabhängigkeit, wurde Sam Houston zum ersten Präsidenten von Texas ernannt. Er diente auch als Gouverneur, als sie sich den Vereinigten Staaten anschlossen.
  • Am 29. Dezember 1845 annektierten die Vereinigten Staaten Texas und machten es zum 28. Bundesstaat der Nation. Texas ist der einzige US-Bundesstaat, der vor seinem Beitritt zur Union eine ehemalige Nation war.
  • Nach einem Jahr gewannen die Vereinigten Staaten nach dem mexikanisch-amerikanischen Krieg, der durch den Vertrag von Guadalupe Hidalgo beendet wurde, mehr als 500.000 Quadratmeilen mexikanisches Land.

Arbeitsblätter der Texas Revolution

Dies ist ein fantastisches Paket, das auf 24 Seiten alles enthält, was Sie über Texas Revolution wissen müssen. Diese sind gebrauchsfertige Arbeitsblätter der Texas Revolution, die sich perfekt dazu eignen, Studenten über einen militärischen Konflikt zwischen der mexikanischen Regierung und texanischen Kolonisten zu unterrichten, der am 2. Oktober 1835 ausbrach und als Texas Revolution oder Texas War of Independence bekannt wurde. Die Schlacht von Alamo und das Massaker von Goliad gehörten zu den berühmten Ereignissen.



Vollständige Liste der enthaltenen Arbeitsblätter

  • Fakten zur Texas-Revolution
  • Unabhängigkeitskrieg von Texas
  • Mapping-Schlachten
  • Berühmte Texaner
  • Berüchtigte Santa Anna
  • Texaner gegen Mexikaner
  • Der Lone Star State
  • Der Alamo
  • Tex-Mex
  • Die Folgen
  • 3Ps der Texas Revolution

Diese Seite verlinken / zitieren

Wenn Sie auf den Inhalt dieser Seite auf Ihrer eigenen Website verweisen, verwenden Sie bitte den folgenden Code, um diese Seite als Originalquelle zu zitieren.

Fakten und Arbeitsblätter zur Texas-Revolution: https://diocese-evora.pt - KidsKonnect, 6. Juni 2018

Der Link wird als angezeigt Fakten und Arbeitsblätter zur Texas-Revolution: https://diocese-evora.pt - KidsKonnect, 6. Juni 2018

Verwendung mit jedem Lehrplan

Diese Arbeitsblätter wurden speziell für die Verwendung mit internationalen Lehrplänen entwickelt. Sie können diese Arbeitsblätter unverändert verwenden oder mithilfe von Google Slides bearbeiten, um sie spezifischer für Ihre eigenen Schülerfähigkeiten und Lehrplanstandards zu gestalten.