Krakatoa Fakten & Arbeitsblätter

Auch Krakatau genannt, Krakatoa befindet sich in einem Gebiet im Pazifik, das als Pacific Ring of Fire bekannt ist. Es ist ein aktiver Vulkan, von dem historisch anerkannt ist, dass er in gewaltigen Ausmaßen ausgebrochen ist.

Weitere Informationen zur Krakatoa finden Sie in der unten stehenden Faktendatei. Alternativ können Sie unser 24-seitiges Krakatoa-Arbeitsblatt herunterladen, um es im Klassenzimmer oder zu Hause zu verwenden.

Wichtige Fakten und Informationen

LAGE

  • Krakatoa liegt entlang der indisch-australischen und eurasischen tektonischen Platten, einer Zone mit hoher vulkanischer und seismischer Aktivität. Die vulkanische Aktivität ist auf die Subduktion der indo-australischen tektonischen Platte zurückzuführen, die sich nach Norden in Richtung Festland Asien bewegt.
  • Die Insel ist ungefähr 3 Meilen breit und 5,5 Meilen lang (5 mal 9 Kilometer).
  • Vor 1883 hatte es drei miteinander verbundene Vulkangipfel: Perboewatan, der aktivste; Danan; und der größte, Rakata.
  • Krakatoa und die beiden nahe gelegenen Inseln Lang und Verlatan sind bekannte Überreste eines früheren großen Ausbruchs, bei dem eine Unterwasser-Caldera zwischen ihnen zurückblieb.

Krisenzeichen

  • Als aktiver Vulkan wurde erwartet, dass Krakatoa eines Tages ausbrechen würde. Bereits im 17. Jahrhundert zeigte es seine Kraft. 200 Jahre später zeigte eine bevorstehende Katastrophe Anzeichen.
  • Im Mai 1883 berichtete der Kapitän eines deutschen Kriegsschiffes, Aschewolken über Krakatoa gesehen zu haben. Er schätzte sie auf eine Höhe von mehr als 9,6 km.
  • Während der nächsten zwei Monate besuchten Handelsschiffe und gecharterte Sightseeing-Boote das Gebiet, um die ständig ausströmenden Vulkanwolken zu beobachten, ohne irgendeine Gefahr zu erwarten.

DIE ERUPTION

  • Am 20. Mai 1883 wurde einer der Zapfen aktiv und mit Asche beladene Wolken erreichten eine Höhe von 10 km.
  • Bis Ende Mai war die Aktivität abgeklungen. Es wurde am 19. Juni wieder aufgenommen und am 26. August paroxysmal.
  • Um 12:53 Uhr schickte die erste Explosion des Ausbruchs eine Wolke aus Gas und Trümmern geschätzte 24 km über Perboewatan in die Luft.
  • Die anfängliche Explosion durchbrach die Magmakammer und ließ Meerwasser mit der heißen Lava in Kontakt kommen. Das Ergebnis ist als phreatomagmatisches Ereignis bekannt.
  • Die Eruption hatte eine Bewertung von 6 im Vulkanexplosionsindex und hatte schätzungsweise eine Explosionskraft von 200 Megatonnen TNT.
  • Die Entladung von Krakatoa warf fast 21 Kubikkilometer Gesteinsbruchstücke in die Luft, und große Mengen Asche fielen auf einer Fläche von 800.000 Quadratkilometern.
  • Am 27. August um 10:00 Uhr waren in Australien gewaltige Explosionen zu hören, die 3.500 km entfernt waren und Asche 80 km hoch trieben.
  • Nach der Explosion blieb nur eine kleine Insel übrig. 60 Meter Asche- und Bimssteinfragmente sammelten sich auf den Inseln Verlaten und Lang sowie im verbleibenden südlichen Teil von Rakata an.

SOFORTIGE ZERSTÖRUNG

  • Nach den Explosionen entstand durch den Einsturz des Vulkans ins Meer eine fast 30 Meter hohe Wasserwand. Es überwältigte kleine nahe gelegene Inseln völlig.
  • 165 Küstendörfer wurden von den Wellen zerstört. Das Dampfschiff Berouw wurde fast eine Meile landeinwärts auf Sumatra befördert und tötete alle Besatzungsmitglieder.
  • In der Nähe gelang es dem Kapitän des Loudon-Schiffes, Lindemann, den Bug der Welle zuzuwenden. Es konnte über den Kamm fahren. Die Insel, auf der sie ankerte, wurde jedoch eingeebnet.
  • Die größte Welle, die eine Höhe von 37 Metern erreichte und in den nahe gelegenen Küstenstädten Java und Sumatra rund 36.000 Menschenleben forderte, ereignete sich unmittelbar nach den Explosionen.
  • In der unmittelbaren Umgebung kehrte drei Tage lang kein Licht zurück. Die Asche fiel bis zu 6.076 km weit und landete auf Schiffen im Nordwesten.
  • Alles Leben auf der Krakatoa-Inselgruppe wurde unter einer dicken Schicht steriler Asche begraben, und das Pflanzen- und Tierleben begann sich fünf Jahre lang nicht wieder zu etablieren.
  • Innerhalb von 13 Tagen begann eine Schicht aus Schwefeldioxid und anderen Gasen, die Menge an Sonnenlicht zu filtern, die durch die Asche gelangen konnte. Die atmosphärischen Effekte verursachten seltsame Sonnenuntergänge in ganz Europa und den Vereinigten Staaten.

DAS KIND VON KRAKATOA

  • 44 Jahre nach dem massiven Ausbruch sahen javanische Fischer eine Säule aus Dampf und Trümmern aus der zusammengebrochenen Caldera - Krakatoa erwachte.
  • Innerhalb weniger Wochen erschien der Rand eines neuen Kegels über dem Meeresspiegel. Ein Jahr später wuchs daraus eine kleine Insel, die Anak Krakatoa oder Kind von Krakatoa genannt wurde.
  • Anak Krakatoa ist seit den 1950er Jahren mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 6,8 m pro Jahr gewachsen.
  • Es war nach seiner Bildung aktiv. Große Bedrohungen lösten 1994, 2008, 2009, 2014 und in letzter Zeit um Juli 2018 große Alarmsignale aus. Anak Krakatoa ist noch nicht fertig, daher werden die Indonesier bei jedem bevorstehenden Ausbruch wachsam gehalten.

Krakatoa Arbeitsblätter

Dies ist ein fantastisches Paket, das auf 24 Seiten alles enthält, was Sie über Krakatoa wissen müssen. Diese sind gebrauchsfertige Krakatoa-Arbeitsblätter, die sich perfekt zum Unterrichten von Schülern über die Krakatoa eignen, auch Krakatau genannt, die sich in einem Gebiet im Pazifik befindet, das als Pacific Ring of Fire bekannt ist. Es ist ein aktiver Vulkan, von dem historisch anerkannt ist, dass er in gewaltigen Ausmaßen ausgebrochen ist.



Vollständige Liste der enthaltenen Arbeitsblätter

  • Als es passiert ist
  • Wo ist es passiert
  • Wie es passiert
  • Es passiert überall!
  • Kartierung
  • Pick and Match
  • Erschütterte Erde
  • Die Folgen
  • Anzeichen eines Ausbruchs
  • Vulkanologie
  • K.R.A.K.A.T.O.A.

Diese Seite verlinken / zitieren

Wenn Sie auf den Inhalt dieser Seite auf Ihrer eigenen Website verweisen, verwenden Sie bitte den folgenden Code, um diese Seite als Originalquelle zu zitieren.

Krakatoa Facts & Worksheets: https://diocese-evora.pt - KidsKonnect, 3. Oktober 2018

Der Link wird als angezeigt Krakatoa Facts & Worksheets: https://diocese-evora.pt - KidsKonnect, 3. Oktober 2018

Verwendung mit jedem Lehrplan

Diese Arbeitsblätter wurden speziell für die Verwendung mit internationalen Lehrplänen entwickelt. Sie können diese Arbeitsblätter unverändert verwenden oder mithilfe von Google Slides bearbeiten, um sie spezifischer für Ihre eigenen Schülerfähigkeiten und Lehrplanstandards zu gestalten.